Marburger Repertorium der Freidank-Überlieferung
 
 

Erfurt, Angermuseum: Rundschilde aus dem alten Erfurter Rathaus
[Zur Beschreibung]

Textbestand Freidank (Zählung und Gliederung nach Grimm / Bezzenberger)

Die ursprüngliche Zahl und Anordnung der Schilde ist nicht bekannt. Die folgende Aufstellung folgt der Numerierung bei Cassel (1-24); die bei Cassel nicht erwähnten Schilde sind als Nr. *4a (Text-Dublette zu 4) und *25-*27 ein- bzw. angereiht. In den Transkriptionen ist vollständig erhaltener oder aus Buchstabenresten sicher ergänzbarer Text recte, nicht mit letzter Sicherheit ergänzbarer oder nur aus den Abbildungen bei Cassel ersichtlicher Text kursiv wiedergegeben; Textverlust ist einheitlich durch drei Punkte in eckigen Klammern markiert; die Verse sind abgesetzt; Trennungszeichen bleiben unberücksichtigt.
 
 

1
Inv.-Nr. MA 90.1
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 1,1f.:

MERKET DAZ BESCHEIDINHEIT
OB ALLIN TVGENDIN DIE CRONEN TREIT
 

2
[verschollen]
[Abbildung nach Cassel]

Grimm / Bezzenberger 5,7f.:

GOT NICHT VNVERGOLDEN LAT
SWAZ IMAN GVTES BEGAT
 

3
Inv.-Nr. MA 90.2 [als Leihgabe im Stadtmuseum Erfurt]
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 16, 6f.:

GOTIS LICHAM BICHT VNDE TOVF
SIN[...] IRLOVBET ANE KOVF
 

4
Inv.-Nr. MA 90.3
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 33,22f.

SWER SVNDIN BVZE IN ALDIR SPART
DER TNHAT DI SELE NICHT WOL BI WART
 

*4a
Inv.-Nr. MA 90.27 [nicht bei Cassel, Dublette zu Cassel 4]
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 33, 22f.:

SWER SWNDIN DVZE [!] IN ALDER SPA[...]
[...] HAT DI SELE NICHT BEWA[...]
 

5
Inv.-Nr. MA 90.4
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 34,1f. [in Spiegelschrift]:

SWER MERKET SINE MISSETAT
DI MINE HE VNGEMELDIT LAT
 

6
Inv.-Nr. MA 90.5
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 41,6f.:

SINE WRUNT VEHEN IN ZVHANT
WIRT SIN ERMVTE RECHT ERKA [!]
 

7
Inv.-Nr. MA 90.6
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 48,9f. [in Spiegelschrift]:

WIN WIP TOPILSPIL
MACHET TVMMER LVTE VIL
 

8
Inv.-Nr. MA 90.7
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 51,13f.:

WIR WNSCHIN ALDIR ALLI TAGE
SWEN IZ KVMIT SO IST IZ CLAGE
 

9
Inv.-Nr. MA 90.8
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 54,6f.:

SWER RECHT TVT DER ST WOL GEBORN
ANI TVGINT IST ADIL GAR VERLORNRN [!]
 

10
Inv.-Nr. MA 90.9
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 63,22f.:

MERKET GESELLIN DRI
NIMMIB WERDIN HAZZIS VRI
 

11
Inv.-Nr. MA 90.10
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 73,26f.:

NIMAN DOCH GEVELSCHIN MAC
GOTIS WORT VNDE LICHTEN TAT
 

12
Inv.-Nr. MA 90.11
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 74,21f.:

LIP SELE ERE VNDE GVT
IST ALLIZ LEN SWI IZ HIR TVT
 

13
Inv.-Nr. MA 90.12
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 78,7f.:

GOT HAT DEN WISEN SORGE GIGEBIN
DA BI DEN TORIN SENFTE REDEN
 

14
Inv.-Nr. MA 90.13
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 92,7f.:

NIMANT HAT AN ERBEIT
WISTVM ERE GROZE RICHEIT
 

15
Inv.-Nr. MA 90.14
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 171,11f.:

SWER SICH KONES WIL BEGAN
DER MVZ SIN WARSAGEN LAN

16
Inv.-Nr. MA 90.15 [aus restauratorischen Gründen abgeklebt]
[Abbildung nach Cassel]

Grimm / Bezzenberger 141,5f.:

SUNDIR GALLIN IST DAZ RE
ANI NIT IST LUZIL TIRE ME
 

17
Inv.-Nr. MA 90.16
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 146,1f.:

VLIGEN VLO DES TVVELIS NIT
DI MVWENT DI LVTE ZV ALLIR ZIT
 

18
Inv.-Nr. MA 90.17
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 147,5f.:

MINE SCHAZ GROZ GEWIN
WRKERET GVTIS MANNIS SIN
 

19
Inv.-Nr. MA 90.18
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 153,9f.:

[...]MIS HOF INGERT NICHT ME
WAN D[...] DI WERLT MIT WERRIN STE
 

20
Inv.-Nr. MA 90.19
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 164,3f.:

DAZ ERGISTE LIT DA[...]REIT
DAZ IS DI ZVNGE SO MHAN SEIT
 

21
Inv.-Nr. MA 90.20
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 49,17f.:

SWA S[...] SIN[...]
[...]N ED[...] KINT
 

22
Inv.-Nr. MA 90.21
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 175,16f.:

ANEVANC VNDE ENDE
STEN [...]EIDE IN GOTIS HENDEN
 

23
Inv.-Nr. MA 90.22
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 145,11f.?

[...]IMAN [...] HOHEN MUOT G[...]RV[...]
[...]TE AN EIME [...]
 

24
Inv.-Nr. MA 90.23
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 10,17f.:

GOT [...] DRIER H[...]
[...]S [...] SINT [...]
 

* 25
Inv.-Nr. MA 90.24 [nicht bei Cassel, stark beschädigt, daher Text nicht feststellbar]
[Abbildung]
 

*26
Inv.-Nr. MA 90.25 [nicht bei Cassel]
[Abbildung]

Grimm / Bezzenberger 73,10f.:

[...]MI[...]ERNE SI
DER W[...]SE[...]
 

*27
Inv.-Nr. MA 90.26 [weitgehend zerstört, daher Text nicht feststellbar]