Aufbewahrungsort Paris, Bibl. Nationale, Ms. allem. 150
Codex II + 356 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt [Autoritätenfreidank-Hs. Pa]

Sammelhs. aus zwei (urspr. selbständigen?) Teilen, jeweils von einer Hand; Teil I (Bll. 1r-201v): Mandevilles 'Reisen' in der dt. Bearb. Ottos von Diemeringen, Johannes von Hildesheims 'Historia trium magum' dt. und dt. Bearb. des 'Briefs des Presbyters Johannes'; Teil II (Bll. 202r-356v): Jakob Twingers von Königshofen 'Straßburger Chronik' sowie dt. geistl. und didakt. Texte, darunter

Bll. 268v-269r: anonym (Exzerpt) Freidank Grimm/Bezzenberger 180,8-181,9 (Verse 180,14f. und 180,20f. fehlen)

Bl. 269r: 'Meßgebet Got vatter aller der Cristenheit' (Freidank-Corpus: Grimm/Bezzenberger 181,10-21)

Bll. 269v-273r: eine Autoritäten-Sammlung, darin

Bl. 270r: Freidank zugeschrieben ein Vierzeiler (FRA 2a)

Bl. 271r: Seneca zugeschrieben Freidank Grimm/Bezzenberger 40,5-9; Bernhardus zugeschrieben Freidank Grimm/Bezzenberger 36,23f.; 54,5,4

Bl. 271r/v: Helyas zugeschrieben Freidank Grimm/Bezzenberger 1,7-10

Bl. 272v: Freidank zugeschrieben ein Vierzeiler (FRA 5a); Daniel zugeschrieben ein Vierzeiler, der in der sonstigen Überlieferung teilweise auch Freidank zugeschrieben wird (FRA 4a)

Bl. 273r: Freidank zugeschrieben ein Vierzeiler (FRA 6a)
Blattgröße 210 x 140 mm
Schriftraum Bll. 268v-273r: ca. 145-160 x 85-95 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 268v-273r: 17-22
Versgestaltung Verse abgesetzt
Besonderheiten Schreibernennung: Corin Schriber Ein güt geselle (Bl. 356v)
Entstehungszeit Teil I: 1418 (Bl. 200v); Teil II mit Freidank-Einträgen: 1419 (Bl. 344r)
Schreibsprache rheinfränk.
Schreibort Speyer (?) (vgl. Ridder S. 73)
Abbildung
Literatur
  • Gédéon Huet, Catalogue des manuscrits allemands de la Bibliothèque Nationale, Paris 1895, S. 66f. [online]
  • Klaus Ridder, Jean de Mandevilles 'Reisen'. Studien zur Überlieferungsgeschichte der deutschen Übersetzung des Otto von Diemeringen (MTU 99), München 1991, S. 72-81 [S. 77: Abdruck von FRA 6a]. [online]
  • Bettina Wagner, Die 'Epistola presbiteri Johannis' lateinisch und deutsch. Überlieferung, Textgeschichte, Rezeption und Übertragungen im Mittelalter. Mit bisher unedierten Texten (MTU 115), Tübingen 2000, S. 603-610.
  • Ines Heiser, Autorität Freidank. Studien zur Rezeption eines Spruchdichters im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit (Hermaea N.F. 110), Tübingen 2006, S. 41, 54 [Edition FRA 2a], 57 [Edition FRA 4a], 58f. [Edition FRA 5a], 60 [Edition FRA 6a].
  • Repertorium der mittelalterlichen Autoritäten (mhd. und mnd.) [mit Transkription]. [online]
  • Handschriftencensus / Marburger Repertorium deutschsprachiger Handschriften des 13. und 14. Jahrhunderts [online]
Archivbeschreibung Robert Priebsch (o.J.) 13 Bll.
Juni 2014